Hedwig Süßkind

Hedwig Süßkind, geb. Aron, wurde am 1. November 1894 in Neuwied in der Mittelstraße 99 (heute: Mittelstraße 104 / Ecke Hermannstraße) geboren.  Ihre Eltern waren der Metzgermeister Adolf Aron, geboren am 30. November 1848, verstorben am 6. Februar 1914, und Amalie (Amalia) Aron, geborene David, geboren am 30. Juni 1857, verstorben am 5.12.1917 (lt. Grabstein) 12.12.1917 (lt. Begräbnisregister, Jüdischer Friedhof in Neuwied-Niederbieber).

Ihre Schwester Sofia wurde ebenfalls Opfer der Shoa. Hedwig hatte sechs Geschwister: Bertha (*31.3.1881). Hermann (*27.1.1882, unverheiratet gestorben am 21.2.1931 in Weißenthurm), Elise (*31.7.1883), Sofie /Sofia (*2.4.1886), Wilhelm (*21.7.1888) und Sally (*17.1.1890) Ihre Schwester Berta Aron und ihr Bruder Wilhelm überlebten den Holocaust. 

Hedwig heiratete unter der Nummer 501/1933 vor dem Standesamt Köln IV Hugo Hirsch Süßkind (geboren am 30.11.1885 in Atzbach/Wetzlar). Mit ihrem gemeinsamen Sohn Herbert wohnten sie in Köln.

Am 22. Oktober 1941 wurde Hedwig Süßkind mit ihrem Ehemann Hugo Hirsch und ihrem Sohn Herbert ab Köln in das Ghetto Lodz/Litzmannstadt deportiert. Sie wurde dort vermutlich ermordet. Lt. Beschluss des Amtsgerichts Köln (Az.: 78-II-10ß/74) wurde sie mit Ablauf des 31.12.1945 für tot erklärt.

Ihr Ehemann Hugo Hirsch Süßkind wurde am 12. Juli 1944 ins Ghetto Lodz/Litzmannstadt deportiert und dort ermordet. Ihr Sohn Herbert wurde am 1. Oktober 1942 im Vernichtungslager Kulmhof/Chelmno ermordet.

 


Quellen:

Gedenkbuch des Bundesarchivs für die Opfer der nationalsozialistischen Judenverfolgung in Deutschland (1933-1945),
http://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/directory.html

LHA Koblenz, Außenstelle Rommersdorf, Neuwied-Heimbach-Weis

STA Köln IV Heiratsregister-Nr. 501/1933

Buch für Todeserklärungen StA Berlin I 1799/1976

StA Weißenthurm Sterberegister-Nr. 16/1931

Foto: Aufbau Newspaper, New York vom 23.7.1943

b_0_160_16777215_00_images_Stolpersteine_Stein246.jpg
Todesanzeige für Wilhelm Aron
Todesanzeige für Wilhelm Aron
 
Wir setzen Cookies zur optimalen Nutzung unserer Website ein. Nähere Informationen dazu finden Sie »hier
Fortfahren