Markus Fenig
Geburtsdatum:
29.02.1904
Deportation:
29.10.1938 bis Sommer 1939 interniert in Bentschen/Zybaszyn (Polen)
Schicksal:
verschollen in Polen
Stadtteil:
Neuwied-Zentrum
Adresse:
Mittelstraße 11
(ehemals:
Mittelstraße 10)
 Zurück zur Biographie von Markus Fenig
Wohnort:
Wir setzen Cookies zur optimalen Nutzung unserer Website ein. Nähere Informationen dazu finden Sie »hier
Fortfahren