Datenschutzerklärung

Allgemeine Datenschutz-Hinweise
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist dem Deutsch-Israelischen Freundeskreis Neuwied e. V. (DIF) als Träger des Stolpersteinprojektes ein wichtiges Anliegen. Im Normalfall können Sie unsere Internetseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. In Einzelfällen benötigen wir jedoch persönliche Daten von Ihnen. Es kann eine Vielzahl von Gründen geben, weshalb Sie sich entschließen, uns Ihre persönlichen Daten zu übermitteln. Beispielsweise könnten Sie sich entschließen, uns persönliche Daten wie Namen und Anschrift oder E-Mail-Adresse zu geben, damit wir mit Ihnen korrespondieren können. Falls Sie uns Informationen über Dritte, wie z.B. Ehepartner oder Verwandte mitteilen, setzen wir voraus, dass Sie dafür vorher eine entsprechende Zustimmung erhalten haben. In den folgenden Abschnitten finden Sie Hinweise zur Übermittlung, Verarbeitung und Speicherung von übermittelten Daten und ihre Rechte auf Auskunft, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Technische Hinweise zur Datenübermittlung
Zur Zeit werden Ihre Emails ohne zusätzliche Verschlüsselungstechniken an den Deutsch-Israelischen Freundeskreis Neuwied e. V. weitergeleitet. Alle gesendeten Informationen können daher unter Umständen während der Übermittlung von Dritten eingesehen werden. Die Integrität der Daten ist derzeit noch nicht gewährleistet. Sicherheitshalber sollten Sie daher keine Kennwörter, Kreditkartennummern, Kontodaten oder andere Informationen versenden, die Sie geheim halten wollen. Wir empfehlen Ihnen in diesen Fällen, auf andere Arten der Übermittlung zurückzugreifen.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten durch den Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen oder Hinweise zukommen lassen, werden die Daten, die Sie in die Formularfelder eingeben, zwecks Bearbeitung Ihres Anliegens als E-Mail an die E-Mail Adressen des DIF-Vereinsvorsitzenden und des Stolperstein-Projektleiters gesendet und nicht in einem Ticketsystem o.ä. gespeichert. Die Kontaktaufnahme unterscheidet sich daher nicht von einer über ein E-Mail-Programm versendeten Nachricht. Mit dem Betätigen des "Senden"-Buttons erklären Sie Ihre Einwilligung zur Übertragung der Daten an uns.

Datenverarbeitung und –speicherung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten im Angebot nach den Bestimmungen datenschutzrechtlicher Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich durch den Deutsch-Israelischen Freundeskreis als Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. Wir speichern die übermittelten Daten nur so lange, wie dies für die Nutzung des jeweiligen Dienstes (z.B. Rückfragen beim Einsender) erforderlich ist. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung weiter. 

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung
Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten ist der Deutsch-Israelische Freundeskreis Neuwied e.V. vertreten durch den Vorstand. Für diese Daten findet keine Auftragsverarbeitung durch externe Dienstleister statt. Verantwortliche Stelle in diesem Sinne ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Ihr Recht auf Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten gespeichert sind und zu welchem Zweck sie verwendet werden. Sie können jederzeit die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebene Adresse an uns wenden.

Hosting, automatisiert übertragene Daten
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen. Durch den Besuch dieser Website erfasst unser Hostinganbieter dazu: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, aufgerufene Seite/Datei, übermittelte Agentkennung, anfragende Domain (Referrer URL), übertragene Datenmenge, Status des Zugriffs. Diese Daten sind zu keiner bestimmten Person zuordnungsfähig und dienen ausschließlich der Gewährleistung der technischen Sicherheit und der Generierung von Statistiken auf Grundlage unserers berechtigten Interesses an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Cookies
Diese Website verwendet sogenannte Session-Cookies. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, eine kryptische Zeichenfolge, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie während der aktuellen Browsersitzung auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen dazu, die Bedienung der Website benutzerfreundlicher zu gestalten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Sie  Cookies komplett verhindern wollen. Dadurch kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

nach oben

Wir setzen Cookies zur optimalen Nutzung unserer Website ein. Nähere Informationen dazu finden Sie »hier
Fortfahren